Feed-back


Feed-back
Feed|back ['fi:tbɛk], das; -s, -s, Feed-back:
Reaktion, die jmdm. anzeigt, dass ein bestimmtes Verhalten, eine Äußerung o. Ä. vom Kommunikationspartner [in einer bestimmten Weise] verstanden worden ist; Rückmeldung:
jmdm. ein [positives, negatives] Feedback geben.

* * *

Feed-back auch: Feed|back 〈[fi:dbæ̣k] n. 15
2. 〈Psych.〉 Reaktion der anderen auf das eigene Verhalten; Sy Rückmeldung (5)
[engl., „Rückwirkung“ <feed „zurückführen, versorgen“ + back „zurück“]

* * *

Feed|back, Feed-back ['fi:dbɛk ], das; -s, -s [engl. feedback, zu: to feed back = zurück-, weiterleiten, aus: to feed = (mit Nahrung) versorgen; füttern (verw. mit 1Futter) u. back, back]:
1. (Kybernetik) zielgerichtete Steuerung eines technischen, biologischen od. sozialen Systems durch Rückmeldung der Ergebnisse, wobei die Eingangsgröße durch Änderung der Ausgangsgröße beeinflusst werden kann; Rückkoppelung.
2. (bes. Fachspr.) Reaktion, die jmdm. anzeigt, dass ein bestimmtes Verhalten, eine Äußerung o. Ä. vom Kommunikationspartner verstanden wird [u. zu einer bestimmten Verhaltensweise od. -änderung geführt hat]; Rückkoppelung, Rückmeldung:
jmdm. ein F. geben;
ein [spontanes] F. bekommen.

* * *

Feed-back
 
['fiːdbæk; englisch »Rückgabe, Rückmeldung«] das, -s/-s,  
 1) allgemein: erkennbare Reaktion (aufgrund derer Entscheidungen für weiteres Vorgehen getroffen werden können).
 
 2) Kybernetik und Technik: aus dem Englischen übernommene Bezeichnung für die Rückkopplung (z. B. von Signalen in Schalt- und Regelkreisen).

* * *

Feed|back, (auch:) Feed-back ['fi:dbæk], das; -s, -s [engl. feedback, zu: to feed back = zurück-, weiterleiten, aus: to feed = (mit Nahrung) versorgen; füttern (verw. mit 1Futter) u. back, ↑back]: 1. (Kybernetik) zielgerichtete Steuerung eines technischen, biologischen od. sozialen Systems durch Rückmeldung der Ergebnisse, wobei die Eingangsgröße durch Änderung der Ausgangsgröße beeinflusst werden kann; Rückkoppelung (1 a). 2. (bes. Fachspr.) Reaktion, die jmdm. anzeigt, dass ein bestimmtes Verhalten, eine Äußerung o. Ä. vom Kommunikationspartner verstanden worden ist [u. zu einer bestimmten Verhaltensweise od. -änderung geführt hat]; Rückkoppelung (3), ↑Rückmeldung (2): jmdm. ein F. geben; Wir bekommen spontanes F. von Leuten, die sonst nie zu unserem Kundenkreis gehört haben (Woche 11. 4. 97, 16); Da reden die Fernsehleute immer vom „Feedback“, aber wehe, es ruft ein Zuschauer mal an (Hörzu 9, 1973, 5); Die Arbeiter werden ständig mit ihrem Qualitätsstandard konfrontiert, das F. soll langfristig das Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein der Arbeiter fördern (Wochenpresse 48, 1983, 55).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • feed-back — [ fidbak ] n. m. inv. • 1950; mot angl., de to feed « nourrir » et back « en retour » ♦ Anglic. 1 ♦ Automat. Réglage des causes par les effets. ⇒ contre réaction, rétroaction. Par ext. Dans un processus, Modification de ce qui précède par ce qui… …   Encyclopédie Universelle

  • feed back — ⇒FEED( )BACK, (FEED BACK, FEED BACK)subst. masc. Réglage des causes par les effets, dans un processus d autorégulation. Synon. rétroaction. Les effets d entraînement (...) émanant d un centre nerveux ne peuvent pas être (...) prédéterminés, non… …   Encyclopédie Universelle

  • Feed-back — auch: Feed|back 〈[fi:dbæk] od. [ ′ ] n.; Gen.: od. s, Pl.: s〉 1. 〈in Steuerungssystemen〉 zurückkehrende Reaktion, Rückkopplung 2. 〈Psych.〉 Reaktion, Rückmeldung der anderen auf das eigene Verhalten; ein gutes, schlechtes Feed back erhalten [Etym …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • feed-back — m. fisiol. Expresión inglesa que se utiliza para referirse a las reacciones o procesos fisiológicos en que sus propios productos regulan su nivel de actividad. Las acciones enzimáticas o las hormonales responden a este principio. Medical… …   Diccionario médico

  • Feed-back — Feed back, Feed·back [ fiːdbɛk] das; s, s; meist Sg, gespr; eine (meist positive) kritische Reaktion, die jemand für etwas bekommt, das er gemacht hat …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • feed-back — (del inglés; pronunciamos fid bac ) sustantivo masculino 1. (no contable) Retroalimentación, método empleado para mantener la eficacia de un sistema mediante la revisión continua de los elementos del proceso y del resultado, y la incorporación de …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • feed|back — «FEED BAK», noun, adjective. –n. 1. a process by which a system or device regulates itself by feeding back to itself part of its output. 2. Biology. a process whereby the course of a reaction is controlled by the activity of some of the products… …   Useful english dictionary

  • feed-back — feed back. См. обратная связь. (Источник: «Англо русский толковый словарь генетических терминов». Арефьев В.А., Лисовенко Л.А., Москва: Изд во ВНИРО, 1995 г.) …   Молекулярная биология и генетика. Толковый словарь.

  • feed back — UK US feed back Phrasal Verb with feed({{}}/fiːd/ verb (fed, fed) ► [I or T] to tell someone information that they need to know, especially the results of a discussion, research, an interview, etc.: »I m going to ask one person from each group to …   Financial and business terms

  • Feed-back — Rétroaction Représentation d une boucle rétroactive. La rétroaction (on utilise aussi couramment le terme anglais feedback), est, au sens large, l’action en retour d’un effet sur le dispositif qui lui a donné naissance, et donc, ainsi, sur elle… …   Wikipédia en Français